Statistik Aktualisieren

Registrierte Benutzer

4.732

Mausweg

330.712.040 Meter

Uptime

225.270.414 Minuten

Mausklicks

2.537.844.780 Klicks

Songs gehört

2.895.240 Songs

Spielzeit

74.367.086 Minuten

Bewertete und favorisierte Spiele

1.376 / 607


Login





Feed Aktualisieren

jeef vor 2 Minuten
Erfolg: erreiche 1.500 km Mausweg
Tueddeldraht vor 3 Stunden
spielt zum ersten mal Dead Rising 2
Kuzupi vor 3 Stunden
spielt zum ersten mal DARK SOULS: Prepare To Die Edition
Pflaume vor 13 Stunden
Erfolg: 250 Profilaufrufe
m4rv vor 13 Stunden
Erfolg: 250 Profilaufrufe
teilekind vor 13 Stunden
Erfolg: 250 Profilaufrufe
Blodasx3 vor 13 Stunden
Erfolg: 250 Profilaufrufe
joschy50 vor 13 Stunden
Erfolg: 250 Profilaufrufe
m4xi vor 15 Stunden
Erfolg: 750 Profilaufrufe
itsGrizzly vor 16 Stunden
Erfolg: 125 Stunden Uptime maximal
Sep
18
geschrieben von Patschi am 18.09.2015 10:36, 2180 x gelesen 

Wenig Neues... wieso?

11 Kommentare , letzter von ironbl4de
Es gibt bestimmt mittlerweile viele, die sich denken das MySig langsam stirbt... Da kann ich leider nicht widersprechen... Dazu hier mal ein kurzes Statement meinerseits...

Wieso hier wenig geschieht?
Das liegt unter Anderem, dass ohne einen ordentlichen Client, der etwas flexibler ist und besser codetechnisch designed ist, es leider schwer ist neue Features zu implementieren... Aber da auch die komplette Webseite auf einem sehr alten Framework und auf einer sehr alten PHP-Version ausgelegt, nicht Klassenorientiert aufgebaut ist, überhaupt nicht mehr codetechnisch zeitgemäß ist, etc ... lohnt es sich eigentlich gar nicht mehr, diese großartig weiterzuentwickeln. Wenn dann PHP 7.0 rauskommt - was in den nächsten Monaten von den Entwicklern geplant ist - wird es sowieso spannend... MySig verwendet noch den MySQL-Adapter, der ab PHP7 nicht mehr existiert: Nur mehr MySQLi. Das heißt, die Webseite wäre nicht mehr lauffähig. Zudem ist die Datenbankstruktur auch nicht sonderlich effizient gestaltet, sehr performancelastig und "eigenartig" aufgebaut. Spielzeiten manuell einfach via Datenbank einzutragen ist da nicht drin...

Der weitere Grund ist, dass mir leider sowohl die Zeit, als auch Motivation das Alleine zumachen sowie die Kenntnisse, da Alleine ein ordentliches Datenbankdesign und Struktur komplett zu entwerfen, fehlt. Ich bin eher in Richtung Systemadministrator unterwegs: Ich kann eine vernünftige Serverumgebung, mit Datenbankclustern, vollautomatisierten Sicherungen, genügend Ressourcen und was es sonst noch alles gibt, anbieten, aber Programmiertechnisch ziehe ich mich leider immer mehr zurück.

Was wird gebraucht?
MySig würde Entwickler für Web und Client brauchen, die sich für so ein Projekt begeistern würden. Aber kaum jemand würde sowas unentgeltlich machen... Ich bin nun leider auch nicht Mark Zuckerberg oder Bill Gates, wo ich mit Leichtigkeit jemanden dafür bezahlen könnte. Zudem ich selbst nur Auszubildender bin, kaum was verdiene und das meiste Geld direkt wieder in Server und generellen IT-Kram jeglicher Art fließt.

Wird MySig "dicht" gemacht...?
Schließen/Aufgeben ist soweit von mir aus keine Option, die ich in nächster Zeit vorgehabt hätte. Verwende ja dennoch gerne MySig für mich selbst... Aber wie @jeef im Forum schon schrieb, gibt es schon paar (bessere) Alternativen draußen. Wer gerne zu Alternativen wechseln möchte, kann dies gerne jederzeit tun. Ich kann noch möchte ich jemanden dazu zwingen, hier zu bleiben :) (Zudem ich die Gründe auch verstehe...)

Aber irgendwann wird es dennoch soweit sein, wenn das Projekt länger liegen bleibt. Irgendwann muss ich die PHP Version aktualisieren und spätestens dann ist die Notwendigkeit da, da auf PHP7 (wie vorhin erwähnt) MySig nicht im Entferntesten lauffähig ist.

Wie kann ich helfen? Ist Spenden eine Option?
Helfen könnte man, indem sich mehrere bereit erklären würden, MySig völlig von Grund auf neu aufzubauen und komplett neu in PHP, JavaScript, CSS, HTML & Co zu entwickeln.

Ein Donate Button...? Nein, auf keinen Fall - nicht in dem "Zustand", in dem sich MySig aktuell befindet. Die Serverkosten belaufen sich zwar im dreistelligen Bereich mit einem 2er vorne, aber ich fände es (meiner Ansicht nach) unverschämt und mit meinem Gewissen nicht vereinbar, jetzt in dem aktuellen Zustand, wo sich MySig befindet, einen Spendebutton einzubauen... Geld für die monatlichen Serverkosten ist nicht das Problem. Spenden sollen nun auch nicht zur Hauptmotivation werden, hier etwas verändern zu wollen.


Danke für's Lesen!
Dec
07
geschrieben von Patschi am 07.12.2014 04:08, 2767 x gelesen 

Wartungsarbeiten an der Datenbank abgeschlossen

9 Kommentare , letzter von Clerius
Hallo!

Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent! Die - vorige angekündigte - Wartungsarbeiten an der Datenbank wurden soeben vor wenigen Minuten abgeschlossen. Die Wartung verlief problemlos und dauerte etwa 40 Minuten.

Der exakte Ablauf der Wartung verlief wie folgt:
  • 01:00: Offizielle angekündigter Beginn der Wartungsarbeiten
  • 03:10: Beginn der Wartungsarbeiten
  • 03:10: Deaktivieren von MySig
  • 03:10: Erstellen der Status-Seite
  • 03:11: Erstellung von Sicherungskopien
  • 03:21: Vorbereiten der Migration von MyISAM auf InnoDB
  • 03:24: Migration läuft
  • 03:29: Migration auf InnoDB abgeschlossen
  • 03:30: Vorbereitung der Migration der KOLLATION der Datenbank
  • 03:34: Änderung der Kollation läuft
  • 03:40: Änderung der Kollation abgeschlossen
  • 03:42: Inbetriebnahme von MySig in Kürze
  • 03:43: Optimierung aller Tabellen läuft
  • 03:50: Optimierung aller Tabellen abgeschlossen
  • 03:50: Wiederinbetriebnahme von MySig

Die Umstellung der Datenbank auf einen anderen Zeichensatz (für die, die es genauer wissen möchten: Kollation utf8_general_ci) ist derzeit ein Testlauf! Bitte gebt mir Bescheid, wenn Fehler irgendeiner Art bei euch auftreten sollten. Es sollten eigentlich keine Fehler auftreten, aber man weiß ja nie :-)

Wie in der Ankündigung dieser Wartung erwähnt, teilt mir bitte eure Wünsche für MySig für das Christkind hier mit!

Nach dieser Umstellung werde ich mich nun meinem Bett nähern - ich wünsche euch eine gute Nacht und eine schöne Adventszeit! :-)
Dec
01
geschrieben von Patschi am 01.12.2014 12:18, 2411 x gelesen 

Wartungsarbeiten an der Datenbank

0 Kommentare
Hallo liebe MySig'ler!

Hinter dem 1.-Adventstürchen von dem Nicht-Existierenden-Adventskalender versteckt sich eine Ankündigung für voraussichtliche Wartungsarbeiten am Sonntag, dem 7. Dezember 2014 um etwa 01:00 Uhr. Der Grund hierfür sind größere Wartungsarbeiten an der Datenbank von MySig. Für diese Arbeiten muss leider MySig komplett abgeschaltet werden, damit keinerlei Zugriffe seitens der Seite auf die Datenbank erfolgen.

Wichtig: Bitte beachtet, dass während der Migrierung überhaupt kein Zugriff auf MySig möglich ist! Alle aufgezeichneten Daten während der Umstellung werden nicht gespeichert und später auch nicht nachgetragen!

Wie lange wird das dauern?
Das ist aktuell etwas schwer einzuschätzen, da die Datenbank natürlich stetig wächst und immer an Größe gewinnt. Aktuell besitzt die Datenbank laut der heutigen Messung eine Größe von 500 Megabyte. Bei der Umstellung müssen die kompletten Daten auf das neue Format umgestellt werden, was natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Sollten keine unerwarteten Probleme auftreten, gehe ich derzeit von einer geschätzten Dauer von 30 Minuten aus. Während der Migrierung des Formates werde ich euch natürlich immer am Laufenden halten und die Unerreichbarkeit von MySig möglichst gering halten.

Warum diese Wartungsarbeiten?
Aus früheren Zeiten, wo MySig das Licht der Welt erblickte, wurde eher auf die Datenbankengine MyISAM gesetzt, welcher heute - aus guten Gründen - kaum mehr verwendet wird. Bei dieser Wartung wird die gesamte Datenbank von dem veralteten Format auf das heute häufiger verwendete InnoDB Format migriert, welche durchaus sehr viele und teilweise wichtige Verbesserungen bietet. Das neue Format bietet viele weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel Fremdschlüssel und eine bessere Stabilität unter anderem hinsichtlich der Wiederherstellung nach einem unerwarteten Absturz der Datenbank.

Wem die gröberen Unterschiede zwischen MyISAM und InnoDB interessieren, dem kann ich folgenden kurzen Artikel empfehlen: http://www.antary.de/2.../20/myisam-versus-innodb/.

Was ändert sich für mich?
Nichts. Alles bleibt so, wie es ist. Sollte es aber dennoch Fragen wegen irgendwelchen Unklarheiten geben - auch welche, die nicht nur auf die Wartungsarbeiten bezogen sind -, dann könnt ihr natürlich gerne jederzeit fragen :-)

Sonstiges
Bitte teilt mir auch eure Wünsche für MySig für das Christkind hier mit!
Jul
29
geschrieben von Patschi am 29.07.2013 23:09, 5322 x gelesen 

Frischer Wind in MySig!

39 Kommentare , letzter von Rumkugel
Eine lange Zeit war es sehr Still um das Projekt MySig - es gab nichts neues, wenige neue Mitglieder, Spiele wurden ab und zu viel zu spät hinzugefügt und auch im Team von MySig war es sehr ruhig. Nun weht wieder frischer Wind in MySig und es wird sicher einiges wieder beim Projekt tun!

Wie sicher einige mitbekommen haben ist MySig ebenfalls auf einen anderen Server gewandert, womit es nun für uns leichter ist, besser an MySig zu arbeiten. Es ist ebenfalls ein komplett neuer Client geplant, welcher ebenfalls mit Linux kompatibel sein sollte und reichlich mehr Funktionen bieten wird. Da aber leider @Clerius durch sein Studium etwas beschäftigt ist, kann das noch länger andauern.

Derzeit stehen @Vinyl und ich für euch zur Verfügung. Wer welche Aufgabengebiete übernimmt und wer alles zum Team gehört, findet ihr nun ab sofort unter dem Menüpunkt "Das Team".

In den letzten Tage hat sich bereits einiges getan - nicht's großartiges, aber dennoch etwas. Es ist viel mehr bereits in Planung und Umsetzung. Diese Neuerungen könnt ihr bereits im vollem Umfang genießen:

  • Benutzer ohne Ad-Blocker, haben nun 2 Computer-Plätze zur Verfügung!
  • nun hat jeder 2 freie Plätze für Designs (Premium nun 25 Plätze)
  • Neue Auflistung des Teams
  • neue modernere Buttons
  • erweiterte Auswahl der Länder inkl. neue Flaggen
  • Designer leicht überarbeitet
  • Download-Link wieder repariert
  • In Forum-Beiträgen wird nun @ Profilname zum jeweiligen Profil verlinkt
  • Entfernung von "Letztes Paket" aus der Computer-Übersicht
  • Entfernung von MSN und Yahoo aus dem Profil
  • Spiele werden in der Suche nun ebenfalls berücksichtigt
  • Anzeige von ungelesenen PNs im Tab als Icon
  • Aktualisierung der ungelesenen PNs ohne die Seite neuladen zu müssen (jede 60s)
  • Steam-Profil kann im Profil nun eingetragen werden
  • Fehlerbehebungen und Optimierungen im Code
  • Es ist nun möglich Spiele zu seinen Favoriten hinzufügen zu können!
  • Spiele können nun von euch bewertet werden!
  • Man erhält nun Punkte für das Bewerten von Spielen
  • Belohnungspunkte für geworbene Mitglieder wurde etwa um das fünf-fache erhöht!
  • Verschiedenste Texte verbessert und überarbeitet
  • Für das hinzufügen von Spielen - wenn angenommen - erhält man nun auch Punkte
  • Zwei neue Ranglisten: meist favorisierte und best bewerteste Spiele
  • Aktualisierungen von Freunde, Forum, Feed und Statistik im Hintergrund
  • Ton bei neuen privaten Nachrichten unter "Profil bearbeiten" aktivierbar
  • leichte Designänderung - Erbitte Feedback :)
  • Freunde werden auf den Profilen nun standardmäßig ausgeblendet
  • eigene Statistik Seite wurde unter der "Spiele"-Kategorie verlinkt
  • eigene Feed-Seite (inkl. Verlinkung bei "Feed" an der rechten Seite)
  • auf der News-Seite werden mysig.de-Links nicht mehr in einem neuen Tab geöffnet
  • Optische Änderungen auf der Profilseite

Wird fortgesetzt...
Mar
27
geschrieben von sssd am 27.03.2012 15:03, 3222 x gelesen 

der Chat ist zurück

4 Kommentare , letzter von Timbob
nach knapp 2 Jahren kann es nun weitergehen:

zum Chat
Mar
20
geschrieben von sssd am 20.03.2012 15:20, 3593 x gelesen 

Umstellung der Wochenspielzeiten

14 Kommentare , letzter von Onkx
In den nächsten Tagen wird die Wochenspielzeit umgestellt von "diese Woche" auf "die letzten 7 Tage". An Erfolgen und wöchentlichen Pokalen ändert sich soweit nichts. Einziger Unterschied ist, es stehen Montag 0 Uhr noch die selben Spiele in der Wochenliste wie Sonntag 23:59 Uhr.

Edit: eigene Spielzeiten umgestellt